Aktuelles zur Corona-Pandemie

Liebe Vereinsmitglieder,
ich hatte ja schon in der letzten Woche angeordnet, dass unser Schützenheim bis auf weiteres geschlossen ist. Jetzt wurde von unseren Ministerpräsidenten eine Ausgangssperre angeordnet. Ich gehe davon aus, dass ihr euch alle an diese Anordnung halten werdet.
Es wäre schön, wenn wir uns alle in absehbarer Zeit in unseren Schützenheim zu einen gemütlichen Abend treffen und den Schießbetrieb wieder aufnehmen könnten.
Bis dahin alles Gute  und vor allem  Gesundheit.

Euer Schützenmeister

Starkbierfest 2020

Am 7. März war Starkbier-Zeit bei den Königlich privilegierten Feuerschützen.

Schützenmeister Franz Marb und der Vorsitzende des MCA, Heinz Mannweiler, begrüßten die Gäste im fast vollbesetzten Schützenheim. Die Beiden sorgten zu Beginn erst einmal für eine deftige Brotzeit bevor die Mira-Musik und der Haberer Zwoagsang für zünftige Stimmung sorgten.

Hutball 2020

Am Faschingssamstag fand im Schützenheim wieder der traditionelle Hutball statt. Bis spät in die Nacht wurde zusammen mit den Mitgliedern des MC Aichach getanzt und gefeiert.

Generalversammlung 2020

Am 7. Februar begrüßte 1. Schützenmeister Franz Marb knapp 40 Mitglieder sowie die Ehrenschützenmeister Bruno Rehle und Martin Schormair, die Ehrenmitglieder Horst Willfahrt und Eugen Schwarz und die Ehrengäste Raimund Aigner und Helmut Beck zur Generalversammlung im Schützenheim.

Nach dem Totengedenken folgten die Berichte des Schatzmeisters Josef Böck, des Schriftführers Heinrich Wimmer, des Jugendleiters Andreas Naistet, des Sportleiters Helmut Brand sowie des Kassenprüfers Josef Dussmann. Einstimmig wurde die Vorstandschaft entlastet.

Die anstehenden Neuwahlen leitete Raimund Aigner und Helmut Beck.

Im Amt bestätigt wurde 1. Schützenmeister Franz Marb, Sportleiter Helmut Brand, Schatzmeister Josef Böck und Jugendleiter Andreas Naistet; neu gewählt wurde Wolfgang Sumperl als Kassenprüfer.

Zum Abschluss wurdem von Franz Marb noch verdiente Mitglieder geehrt. Michaela Böck erhielt die Gauehrennadel in Silber, Helmut Brand die Gauehrennadel in Gold mit Kranz und Andreas Naistet die Verdienstnadel des BSSB.